Netzwerkspeicher - Update Synology DSM 5.2 auf DSM 6.0

Nachdem Synology vor kurzem den DiskStation Manager (DSM) 6.0 veröffentlicht hat, möchte ich heute eine kurze Anleitung zum Update nachreichen. Diese benötigt Ihr nur, wenn die Updates nicht automatisch installiert werden.

ACHTUNG! Vor den Updates bitte eine Sicherung der Daten durchführen!

Als ersten rufen wir im DSM das „Control Panel“ auf und wechseln auf „Update & Restore“



Es erfolgt eine automatische Überprüfung auf aktuelle Updates „Status: Checking for the latest DSM Update …“
Nach Abschluss der Suche, zeigt er unter „Status: is ready to update.“ Über den Button „Update Now“ starten wie die Aktualisierung.



Es erfolgt noch ein Hinweis, dass die DiskStation (auf Amazon anschauen) während des Updates nicht heruntergefahren werden kann.



Während des Updates sieht man eine aktuelle Fortschrittsanzeige. Angegeben werden ungefähr 10 Minuten. Bei mir hat es nicht ganz die Hälfte der Zeit benötigt.



Nach Abschluss des Updates, ist ein erneuter Login an der DSM erforderlich und man sieht unter Status, dass die DiskStation aktuell ist.



Dies gilt jedoch nur für das DSM. Die einzelnen Programme müssen noch aktualisiert werden. Hierzu wechseln wir in das „Package Center“ und wählen für das erste Paket den Button „Update“ aus. Nach der Bestätigung der Nutzungsbestimmungen erfolgt das Update.



Alternativ können aber auch alle Programme über den Button „Update All“ auf einmal aktualisiert werden.



Anschließend erhält man noch die Bestätigung, dass alle Pakte auf dem aktuellen Stand sind.



Wie schon die Einrichtung der Synology (auf Amazon anschauen), ist das Einspielen der Updates kein Problem. Man muss eben nur beachten, dass die Programme mit dem DSM-Update nicht mit aktualisiert werden.


Bewertung
 stars  from 0 votes
Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen: