Virtualisierung - Hinzufügen einer kostenlosen VMware ESXi Lizenz

Wie bereits erwähnt, ist die ESXi Installation eine 60 Tage Testversion. In dieser Zeit könnt Ihr die Installation ohne Einschränkung nutzen. Ihr erhaltet jedoch von VMware eine kostenlose „VMware Hypervisor“ Lizenz.

Früher hatten diese Lizenzen eine sehr starke Ressourcen-Limitierung. Mit ESXi 6.0 wurde diese Grenze sehr hoch angesetzt. Es existiert nun kein RAM-Limitierung mehr. Die einzigen Einschränkungen, sind ein vCPU-Limit von 8 Kernen pro VM und keine kostenlose Variante von vCenter Server. Dies ist im privaten Umfeld jedoch uninteressant.

Über folgenden Link, kommt Ihr auf Euer VMware Kundenkonto, dass Ihr beim Download von ESXi angelegt habt.
https://my.vmware.com/group/vmware/evalcenter?p=free-esxi6

Hier wird Euch unter „License & Download“, Euer kostenloser Lizenzkey angezeigt.



Kopiert diesen, und wechselt im vCenter auf den Reiter „Konfiguration“, dort auf „Software / Lizenzierte Funktionen“ und „Bearbeiten …“.



Dort wählt Ihr den Punkt „Diesen Host einen neuen Lizenzschlüssel zuweisen“ und danache „Schlüssel eingeben …“. Hier fügt Ihr nun Euren Lizenzkey ein und aktiviert mit OK den ESXi.



Der Server ist nun aktiviert und Ihr könnt diesen, zeitlich uneingeschränkt, mit den oben genannten Limitierungen nutzen.

Im nächsten Teil zeige ich Euch dann, wie Ihr ein Netzlaufwerk einer Synology DiskStation (auf Amazon anschauen) mit Eurem ESXi-Host verbindet.

Bewertung
 stars  from 0 votes
Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen: