Windows - PST-Dateien in Microsoft Exchange 2010/2013 importieren

Heute begebe ich mich mal auf Abwege und möchte Euch zeigen, wie man PST-Dateien in ein Microsoft Exchange 2013 Postfach importiert.

Als erstes kopieren wir die PST-Datei in einen beliebigen Ordner. Ich verwende für dieses Beispiel „C:\Temp\PortRoyal“. Die Datei heißt „service.pirates-of-art_de.pst“.

Nun müssen wir eine Netzwerkfreigabe erstellen, da der Import über einen Ordnerpfad nicht möglich ist.

Hierzu klicken wir, mit der rechten Maustaste, im Windows-Explorer auf den Ordner „C:\Temp\PortRoyal“ und wählen den Menüpunt „Freigeben für / Bestimmte Personen“ aus. Im folgenden Fenster wählen wir unseren Benutzer aus und bestätigen mit dem Button „Freigabe“. Nun wird uns die Freigabe und der passende Netzwerkpfad angezeigt \\Server\PortRoyal



Anschließend öffnen wir als Administrator die „Exchange Management Shell“ und überprüfen mit der Eingabe von New-MailboxImportRequest ob das cmdlet zur Verfügung steht. Das cmdlet ist normalerweise von Haus aus installiert, euch fehlen vermutlich aber die benötigten Berechtigungen.



Mit folgendem Befehl fügen wir die Rolle hinzu und verschaffen dem Benutzer die benötigten Berechtigungen:

 New-ManagementRoleAssignment –Role “Mailbox Import Export” –User "Domain\user"




Nun können wir uns mit

 Get-Mailbox 

die Postfächer auflisten lassen um den benötigten Alias in Erfahrung zu bringen. Ist der Alias länger als 20 Zeichen, wird dieser gekürzt. Um alle Aliase vollständig anzuzeigen, verwenden wir

 get-mailbox | select -expand alias


Anschließend können wir die PST-Datei importieren. Die Anführungszeichen bei Alias und dem Dateipfad werden nur benötigt, wenn Leerzeichen vorhanden sind.

 New-MailboxImportRequest -Mailbox "<Alias>" -FilePath "\\Server\PortRoyal\service.pirates-of-art_de.pst"




Der Import-Vorgang ist somit in der Queue. Den aktuellen Status können wir mit

 Get-MailboxImportRequest

abfragen.



Nach Abschluss können wir die Netzwerkfreigabe wieder entfernen.


Bewertung
 stars  from 0 votes
Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen: